Mahlzeit

Regenbogenforelle mit Orangen/Zitronen Sauce

Heute kommen Regenbogen-Forellenfilets mit einer Orangen/Zitronen Sauce auf den Tisch.

Was braucht ihr dafür:

Viel Gemüse ist gesund

Viel Gemüse kommt dazu

  • Fischfilets (um die 200g pro Person)
  • eine große Orange
  • eine Zitrone
  • 1 -2 Zitronengras Stangen
  • Cherrytomaten (oder ähnliches)
  • Paprika
  • Lauch
  • Weißwein
  • Olivenöl
  • grobkörniges Salz
  • Pfeffer
  • Alufolie

Und so gehts:

Da ich den Fisch in einer Alufolie mach, als erstes einfach mal ein großes Stück Alufolie abrollen. Sicher so ca einen knappen Meter. Das ganze wird dann mal in die Hälfte gefalten, so dass ihr ca 50cm Alufolie vor euch habt. zwei Seiten werden dann 2 oder 3 mal umgefaltet.  Dort legt ihr jetzt als erstes den Fisch rein und streut das Salz und den Pfeffer drüber.

Als nächstes einfach das Gemüse klein schneiden und auf den Fisch drauf legen, nehmt ruhig viel davon.  Danach die Orange und die Zitrone halbieren, die eine Hälfte legt ihr mal weg, von der anderen Hälfte schneidet zwei Scheiben runter und legt sie auch auf den Fisch und das Gemüse. Jetzt nehmt ihr das Zitronengras und einen Fleischklopfer und haut ordentlich von jeder Seite auf die Stangen ein. Wenn ihr es richtig macht, kommt gleich ein starker Zitronengeruch auf. Diese Stangen kommen dann natürlich auch zum Fisch dazu. Jetzt könnt ihr die dritte Seite auch zumachen und das ganze mal in eine Auflaufform legen.

so sollte es dann in der Folie aussehen

so sollte es dann in der Folie aussehen

Für die Sauce presst ihr mit der Hand die halbe Orange und die halbe Zitrone aus (hier können gern Stücke mitkommen, das stört gar nicht). Dazu gebt ihr ein bisschen Olivenöl und einen ordentlichen Schuss Weißwein. Das ganze leert ihr dann in den Alufoliensack.  Anschließend das ganze einmal vorsichtig hochheben, so dass sich die Sauce auch ordenlich verteilt.

Dann die vierte Seite auch umschlagen und das ganze für 20min bei 180-200° in den Ofen.

Anschließend mit dem Messer die Alufolie vorsichtig einschneiden und den Geruch einatmen. Mahlzeit

frisch aus dem Ofen

frisch aus dem Ofen

Mahlzeit

Mahlzeit

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>